Anzeige

Nachrichten durchsuchen

Design

Neue Räume: Möblierte Immobilien

weiterlesen

Architektur

Freier Fall

weiterlesen

Presseschau

Gegen die Zersiedelung

weiterlesen

Planung & Städtebau

Migros, Coop und Co. als Zentrumsplaner

weiterlesen

Architektur

VELUX startet Studenten-Wettbewerb

weiterlesen

Anzeige

Online-Abonnement

Für nur 60 Franken werden Sie Abonnent und lesen alle Artikel auf hochparterre.ch.
– Abonnieren

Anzeige

Edition Hochparterre

Grundrissfibel Schulbauten

Edition Hochparterre

Themenhefte

Alte Mauern, neue Orte

Themenhefte

Nachrichten

Presseschau

Could not get image resource for "uploads/tx_hochparterre/images.duckduckgo.com-1.jpg".
Der dänische «Stararchitekt» Bjarke Ingels redet im Interview mit der «Basler Zeitung» über Basel und die Schweiz.

Presseschau

«Für einen Architekten ist die Schweiz ein Traumland»

Text: Urs Honegger / 4.11.2015 11:17

Foto: zVg

Der dänische «Stararchitekt» Bjarke Ingels, der in Basel das «Transitlager» auf dem Dreispitz-Areal baut, redet im Interview mit der «Basler Zeitung» über Basel und die Schweiz. «Basel ist mit seinen vielen herausragenden Gebäuden zu einer der Hauptstädte der Architektur in der Welt geworden», meint Ingels und charmiert weiter: «Die Schweiz hat eine beeindruckende Architektur.» (...). Dahinter stehe eine starke Arbeitsmoral, alles strahle Präzision und Qualität aus. «Für einen Architekten, der das sucht, ist die Schweiz ein Traumland.» Ingels hält Harry Gugger für einen der grössten Architekten der Schweiz und sagt, gefragt nach dem Vergleich verschiedener Standorte für das Bauen: «Es ist vermutlich einfacher, in Manhattan einen Wolkenkratzer zu bauen als einen Turm in Vals, und vermutlich einfacher, eine Therme in Vals zu erstellen als eine Bäderlandschaft in Manhattan.» (Das Interview ist online nicht verfügbar)

Weitere Meldungen:


– Nach drei Jahren erfährt die Apple-Box eine Überarbeitung. «Aber ein mutiger, zukunftsweisender Wurf ist ausgeblieben», schreibt der «Tages-Anzeiger».

– Die Büros Gunz & Künzle und MOA Miebach Oberholzer haben den Wettbewerb für einen Neubau für die Staatsanwaltschaft in Winterthur gewonnen. Die «NZZ» berichtet.

– Die geplante Umgestaltung des Zürcher Hochschulquartiers werde gern mit den grossen Würfen vor 100 und mehr Jahren verglichen, meint die «NZZ».

– Neun Monate nachdem dem Brand kehrt Leben auf die Leinwände des Kinos Houdini im Zürcher Kalkbreiteareal zurück. Die «NZZ» berichtet.

– Der Basler Heimatschutz prämiert einen Geschäftsbau aus den 60er-Jahren, eine alte Villa und klug angelegte Neubauten. Die «Basler Zeitung» berichtet. (Artikel online nicht verfügbar)

RSS-Feed Artikel drucken

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben
   

Name*

 

E-Mail* (wird nicht angezeigt)

 

URL*

 

Kommentar*

 
  Bitte geben Sie das unten angezeigte Wort ein:


(Ich kann das Wort nicht lesen)

 
http://hochparterre.preview.fconnection.com/nachrichten/presseschau/blog/post/detail/fuer-einen-architekten-ist-die-schweiz-ein-traumland/1446632276/